CFD Handel Teil 6

Richtig spekulieren mit CFDs!

Aktien-CFDs sind für viele Börsen-Spekulanten die bessere Alternative zum FOREX-Markt.

Die Mehrzahl der privaten Börsianer sind keine Vollzeittrader. Wahrscheinlich gehören Sie auch dazu. Ihre aktive Tradingzeit ist also begrenzt und liegt meist in den Nachmittags- und Abendstunden Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Um an der Börse erfolgreich spekulieren zu können, müssen neben einer klugen Handelsmethode auch die folgenden Bedingungen erfüllt sein. Die Börse muss geöffnet haben und es muss ausreichend Volumen vorhanden sein. Es braucht aber auch eine ausreichende Volatilität (Kursbewegung). Ohne eine ausreichende Volatilität können Sie auch mit der besten Handelsmethode keine Kursgewinne erzielen.

Vielleicht gehören Sie ja zu den Börsianern, die sich am Nachmittag und Abend im FOREX-Markt abmühen (herumplagen). Die Erfahrung zeigt, und das haben Sie bestimmt auch schon festgestellt, dass der FOREX-Markt nach 18:00 Uhr MEZ sehr träge wird und es selten noch gute Bewegungen und Einstiegsmöglichkeiten gibt.

Für Ihre Spekulation brauchen Sie einen Markt, der von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet ist und entsprechend viel Volumen und auch Volatilität hat.

In diese Rahmenbedingungen passen sehr gut US-Aktien, US-Indizes und einige Rohstoffe. In den US-Aktienmärkten beginnt der Handel um 15:30 Uhr MEZ und dauert bis 22:00 Uhr MEZ (9:30 bis 16:00 Uhr Ostküstenzeit USA).

15:30 Uhr bis 22:00 Uhr ist die ideale Zeit für Sie als europäischer Börsianer, wenn Sie tagsüber einer geregelten Arbeit nachgehen.

Heutzutage gibt es  CFDs auf alle möglichen Basiswerte (Aktien, FOREX, Indizes und Rohstoffe). Sie können sich also Ihren Spekulations-Markt aussuchen.

Es gibt gegenüber dem FOREX-Markt aber noch weitere Vorteile. Die Auswahl an US Aktien-CFD´s ist um ein vielfaches höher als die Auswahl an Währungspaaren im FOREX-Markt.

Und ganz wichtig: Sie handeln nur in einer Währung, dem US-Dollar.

Im Aktien-Markt müssen Sie nicht noch zusätzlich das Währungsrisiko von Drittwährungen (wie beispielsweise bei AUD-NZD, USD-JPY oder GBP-NOK usw.) beachten. Für Sie gibt es nur EUR-USD. Und dieses Währungsrisiko können Sie bei Bedarf unkompliziert absichern (Hedging). 

Wenn Sie zu den Börsianern gehören, die gern zwischen 15:30 Uhr und 22:00 Uhr MEZ in liquiden Märkten spekulieren wollen, dann sollten Sie sich die US Aktienmärkte einmal näher anschauen.

Sie können in dieser Zeitspanne auch sehr gut die US-Indizes und Rohstoffe handeln. Wie gesagt, es gibt für fast alle Basiswerte einen entsprechenden CFD.

 

Richtig spekulieren mit US Aktien-CFD´s!

Die nachfolgende Vorgehensweise können Sie auch 1:1 auf europäische Aktien-CFDs übertragen. Beachten Sie bitte die Handelszeit von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr MEZ.

... weiterlesen nach login oder hier registrieren

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Support!

Sie haben spezielle Fragen zu einem Workshop? Als aktives Club-Mitglied können Sie unseren kostenlosen Support 2mal im Monat in Anspruch nehmen. Für eine Terminabstimmung verwenden Sie einfach unser Kontakt-Formular.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen